Fahrkurse


Der Fahrplatz

Der Schulungsraum

Unserer Fahrstall hat sowohl für den interessierten Einsteiger als auch für den Profi das ganze Jahr über eine Menge zu bieten.

Ablauf der Kurse mit Abzeichen

Die Theorie wird Ihnen in unserem großzügigen Schulungsraum vermittelt. Bei den regelmäßigen Kursen findet der theoretische Unterricht einmal wöchentlich abends (ca. 20:00 Uhr) statt. Die Praxisstunden werden am Wochenende nach Vereinbarung abgehalten.

Am Ende Ihres Kurses wird die Prüfung nach den Richtlinien der FN durchgeführt. Die Prüfungen zum Pferdebasispass und zu den Fahrabzeichen können am selben Tag abgelegt werden.

Eine geringe Teilnehmerzahl pro Kurs ermöglicht es uns, auf jeden Einzelnen intensiv einzugehen. Durch unser familiäres und persönliches Umfeld können wir auch individuelle Termine und Wünsche berücksichtigen.

Umfeld

Bei uns lernen Sie das Fahren von Hansjörg Hammann, Mitglied im Bundeskader Vierspänner. So profitieren Sie in unseren Kursen von seiner langjährigen internationalen Turniererfahrung. Den praktischen Teil Ihrer Ausbildung erlernen Sie auf unseren Turnierpferden. Bei jeder Fahrt suchen wir Ihnen entsprechend Ihrer individuellen Fähigkeiten und Fortschritte ein Gespann aus. Dadurch erreichen Sie im Verlauf des Kurses Ihren maximalen Lernerfolg.

Sie können jederzeit auch Ihr eigenes Gepann mitbringen. Im Verlauf des Kurses verfeinen Sie so das Zusammenspiel zwischen Ihnen und Ihren Pferden.

Neben der Ausbildung im Straßenverkehr stehen Ihnen in unseren Kursen zwei weiträumige Dressurplätze (100m x 40m) zur Verfügung.

Anmeldung

Unsere wichtigstes Anliegen ist es, für Sie genau das richtige Angebot zu finden. Setzen Sie sich doch einfach einmal mit uns in Verbindung — ganz unverbindlich werden wir Sie beraten.